Nomos bringt Tangente 38 auf den Markt. Amsterdam Ace Jewellers Special Limited Edition

NOMOS hat die neue Ahoi-Serie von Sportautomaten eingeführt, um Spenden für die deutsche Niederlassung von Ärzte ohne Grenzen zu sammeln. Die neue Uhr ist in zwei Modelle unterteilt: 36,3 mm Ahoi neomatik Uhr (Modell: 560.S1) und 40,3 mm Ahoi Datumsuhr (Modell: 551.S2).

Beide neuen Uhren sind mit einem zweiteiligen Edelstahlgehäuse, einem gebogenen Saphirglasspiegel, einem mit 6 Schrauben befestigten Gehäuseboden und einer Einschraubkrone mit Schutzvorrichtung sowie einem transparenten Bodendesign mit 200 ausgestattet Meter wasserdichte Leistung.rolex fake Das weiße galvanisierte silberne Zifferblatt mit leuchtenden Indexen und oxidierten schwarzen Zeigern, eingebettet in weiße Superluminova (grün leuchtend), "Ärzte ohne Grenzen" bei 6 Uhr und rote digitale 12-Uhr-Indexe, sind alle in Deutschland erhältlich. Eine Hommage an die National Border Doctor Organization.

Die Ahoi neomatik Uhr ist mit dem nur 3,2 mm dicken Automatikwerk DUW 3001 ausgestattet, das mit dem internen NOMOS-Hemmungssystem ausgestattet ist und eine Gangreserve von 43 Stunden bietet. Die Ahoi Date Watch verfügt über ein eingebautes DUW 5101-Automatikwerk, das 4,3 mm dick ist, mit einem von NOMOS patentierten Kalenderanzeigegerät ausgestattet ist (das Datumsfenster ist auf 6 Uhr eingestellt) und eine Gangreserve von 42 Stunden bieten kann. Beide Uhren bestehen aus NOMOS Sport-Edelstahlarmband. Das Armband besteht aus 145 Edelstahlteilen, die extrem langlebig und besonders angenehm zu tragen sind.

Es wird berichtet, dass die beiden Uhren jeweils auf 250 Stück limitiert sind und auf dem Gehäuseboden eine exklusive limitierte Anzahl eingraviert ist. NOMOS versprach, 250 Euro für die Nothilfe für jede verkaufte Ahoi-Spezialuhr zu spenden.